Nach Hause

Neuigkeiten

Kartenverzeichnis

Karten­aus­schnitte

Wandern

Anders Wandern

Draußensein

Kartographie

Themen

• Kartenkunde
•• Wie Wege dargestellt sind
••• Autobahn
••• Fernstraße
••• Überlandstraße
••• Landstraße
••• Nebenstraße
••• Schwerer Weg
••• Unterhaltener Fahrweg
••• Leicht unterhaltener Weg
••• Feld- und Waldweg
••• Rückeschneise
••• Fußweg
••• Pfad (stark begangen)
••• Pfad
••• Pfadspur
••• Ohne Weg
••• Gesamtlegende

Karten bestellen

Links

Kontakt

Redaktion

Impressum und Datenschutzerklärung

Anhang

Wege in Böhmwanderkarten ...

Schwerer Weg

5. Klasse A

Zur Übersicht
Zur nächsthöheren Halbklasse
Zur nächstniederen Halbklasse

Schwerer Weg (90)

Typisch Schotteroberfläche, Ausbau auch für schwere Lkw, Mindestbreite 3,00 m. Erreichbare Geschwindigkeit ca. 50 km/h (wobei oft nur 30 km/h zulässig sind).

Sehr schwerer, auch grundhafter Ausbau, der auch schwere Lkw und evtl. Sattelzüge bis 40 t zulässt. Weite Kurvenradien, Brücken mit entsprechend tragfähiger Konstruktion (oft Stahlbeton). Typischerweise Forststraßen für den Holzabtransport, auch Wege mit Straßenfunktion in dünn besiedelten Landschaften und Baustraßen. Bei regelmäßigem Verkehr mit schweren Fahrzeugen muss der Schwere Weg regelmäßig unterhalten werden, ansonsten kommt es unweigerlich zu Schäden (Schlaglöcher), die ihn eine Halbklasse zurückwerfen, er wird dann zum Unterhaltenen Fahrweg.

Steigungen nicht über 30 %, wenn, dann auf Feld-und Waldweg zurückstufen

Kartensignatur

Der schwere Weg ist lediglich eine Halbklasse zur Feindifferenzierung in den Feldbüchern und wird in der Karte als gewöhnlicher Unterhaltener Fahrweg als Volllinie dargestellt:
Unterhaltener Weg (80)

Für längere Wegabschnitte kann es sinnvoll sein, die Halbklasse mit einer gesonderten Kartensignatur darzustellen, dies ist dann eine etwas stärkere Volllinie:
Rückeschneise (50)
(Rein kartengestalterisch müsste man eigentlich eine doppellinige Signatur dick/dünn nehmen, aber damit würde ich die weniger geübten Kartennutzer nur verwirren.)

  Weggewicht:                   90
  Abkürzung:                    LW oder UW+
  Befahrbarkeit mit Kfz:        Lkw (schwer und leicht), RTW (Transporter), Pkw
  Erreichbare Geschwindigkeit:  40 km/h
  

Entspricht in anderen Kartenwerken:

  Schweizer Landestopographie:  Zwischen 3. Klass-Straße und 4. Klasse, unterhaltenem Fahrweg
  Messtischblatt:               Zwischen den unterhaltenen Fahrwegen, II A und II B einzuordnen
  Topographische Karte GeoSN:   Zwischen 535, (Ortsverbindungsweg, unterhaltenem Weg) und 534,
                                (Ortsverbindungsstraße) einzuordnen
  Openstreetmap:                highway=track tracktype=grade2
  


Wegbilder

Schwerer Weg (90)
Gut ausgebaute Forststraßen im Moritzburger Wald

Schwerer Weg (90)
Ortsverbindungsweg in Russland bei Sowjetsk (Tilsit, Kaliningrader Oblast)

Schwerer Weg (90)
Versorgungsweg neben Schnellfahrstrecke (LGV) in Frankreich bei Reims

Nebenstraße (100)
Alte Pilgerstraße in Spanien, einst etwa der IIA-unterhaltene Fahrweg des Messtischblattes, geht heute aber nicht mehr als Straße durch, sondern wird zum Schweren Weg „degradiert“.

Zum Seitenanfang